HSG - Aktuell

Herzlich willkommen bei der

Handball-Spielgemeinschaft Langenhagen !

Für die Spielvorschau und Ergebnisse der einzelnen HSG-Teams: Klicke links "Mannschaften" an


Die HSG-Spiele am 16.+17.März

Tag Datum Zeit Halle Mannschaft Heimmannschaft Gastmannschaft Schiri/Tore
Sa. 16.3. fällt aus 403320 weibl.C-Jgd. HSG Langenhagen Mellendorfer TV  verlegt
    16:15   403320 männl.D-Jgd.2 HSG Langenhagen II Hannoverscher SC II    8:24
    18:00   403320 3.Herren HSG Langenhagen III TS Großburgwedel  30:27
So. 17.3. 9:00  403320 Minis A Spieltag der A-Minis in Langenhagen von 9-12.30 Uhr  
 
-Zum Anzeigen der Hallenbezeichnung mit dem Cursor über die Hallennummer gehen-

Tag Datum Zeit Halle Liga Heimmannschaft Gastmannschaft Schiri/Tore
Sa. 16.3. 10:45   403259 männl.E-Jgd.2 Spieltag der 2.E-Jugend in Bothfeld, Hintzehof  
    13:30   403220 1.Damen TuS Empelde II HSG Langenhagen  21:22
    16:30   406110 weibl.B-Jgd.2 HSG Nienburg HSG Langenhagen II  20:18
So. 17.3. 10:30   403205 weibl.D-Jgd. TSV Burgdorf II HSG Langenhagen  11:25
    13:20   403220 männl.D-Jgd.1 TuS Empelde HSG Langenhagen  21:23
    15:15   403243 2.Herren Garbsener SC II HSG Langenhagen II  19:26
    16:00   403256 1.Herren TSV Anderten III HSG Langenhagen  35:25
    17:00   403243 männl.C-Jgd. Garbsener SC HSG Langenhagen  39:31

Die 1.Damen auf dem 11.Rang der Regionsoberliga sah lange Zeit beim Tabellenneunten Empelde wie der sichere Sieger aus, zur Halbzeit führte die HSG klar 14:8. In der 48.Minute lagen die Langenhagener auch noch 15:21 vorne, doch plötzlich schien das Pulver verschossen zu sein. Die Empelder kamen Tor um Tor heran, in der 59.Minute stand es 21:22. 40 Sekunden vor der Schlußsirene bekamen die Gastgeber einen Siebenmeter zugesprochen, der dankenswerterweise verworfen wurde. So retteten die HSG-Damen den knappen Vorsprung ins Ziel und haben nun wieder Hoffnung auf den Kassenerhalt.

Garbsener SC – 2.Herren 19:26 (11:10) mehr lesen...


Die HSG-Spiele am 9.+10.März

Die 1.Herren konnte am Samstag einen Start-Ziel-Sieg gegen den TVE Sehnde II erringen. Von Beginn an merkte man, dass die Hinspielpleite vergessen gemacht werden sollte. Über 3:1 auf 5:2 legte man gut los, die Gäste fanden so langsam aber auch mehr Zugriff auf die Partie. Die Führung schmolz bei 7:5 wieder auf zwei Tore. Doch mit einem starken Marco Jänchen im Tor, einer kompakten Abwehr und einem sensationellen Cedric Post, der die Gästekeeper zu Verzweiflung brachte, setzte man sich Mitte der ersten Halbzeit auf 11:5 ab. Die 1.Herren hatte die Partie fest im Griff, bis zum Pausenpfiff hatte der 5-Tore Vorsprung immer Bestand. Beim 17:13 wurden die Seiten getauscht.

In der Kabine wurde davor gewarnt, die Partie nicht schon als gewonnen anzusehen. Trotz der Warnung verschlief man den Start ein wenig. Sehnde nutzte die Möglichkeit, um auf 20:17 zu verkürzen. Beim 24:20 fingen die Gäste dann plötzlich an, zwei HSG-Spieler im Rückraum "Mann" zu nehmen. Die HSG wirkte plötzlich nervös, Ballverluste und einige frei verworfene Bälle ließen nichts Gutes erahnen. Doch die Flughafenstädter fingen sich rechtzeitig, der 5-Tore-Vorsprung hatte wenig später beim 28:23 wieder Bestand. Am Ende stand der völlig verdiente 29:25 Erfolg auf der Anzeigetafel. Die zwei Punkte bleiben also in Langenhagen und verhelfen der HSG die Verfolger auf den Plätzen hinter sich auf Distanz zu halten.

Für die HSG spielten: Jänchen und Jung im Tor; Post (11), Gothe (4), Zoch (3), Schwarze (3/3), Knäbe (2/1), Esser (2), Herzig (2), Luther (1), Kelef (1), Ströh, Frost, Götz und Flöricke

Die weibliche B-Jugend 1 gewann in einem spannenden Spiel gegen den Tabellenzweiten HSG Schaumburg-Nord 1 mit 22:21 (12:10). Nachdem die Langenhagener sich am Wochenende zuvor von ihrer wohl schlechtesten Seite gezeigt hatten, haben sie bei diesem Spiel alles rausgeholt und den zahlreichen Zuschauern ihre beste Saisonleistung präsentiert. Mehr lesen...

Die 2.Herren verteidigte die Tabellenführung durch einen letztlich souveränen 28:21-Sieg beim RSV Seelze. Dank Lauritz Noack und Bastian Zimmer aus der 3.Herren schaffte es Spielertrainer Karsten Schwanke wiedermal wenigstens 11 Spieler zusammen zu bekommen. Mehr lesen....

Vor über 100 Zuschauern in der Realschule hielt die männliche A-Jugend 1 im Spitzenspiel gegen den TuS Empelde bis zum 18:18 in der 38.Minute gut mit. Dann war plötzlich die Luft aus dem Langenhagener Angriff heraus, mit einem 7:0-Lauf setzten die Gäste den entscheidenden Punch zum letztlich klaren 24:32-Erfolg (12:13). Insgesamt 16 Zeitstrafen für beide Teams vom souverän leitenden Einzelschiri kennzeichnen die kräfteraubende Abwehrarbeit in dieser Partie.

Die 1.Damen traf in der Heimhalle auf Tabellenführer HV Barsinghausen. Konzentriert und willensstark begannen die Damen die Partie und erkämpften sich bis zur 24. Minute ein ausgeglichenes 10:10. Kurz vor der Halbzeit war ein kleines Tief in der Leistung zu erkennen und die Abschlüsse im Angriff waren nicht so konsequent wie zuvor, dennoch gaben sie das Spiel nicht ganz aus der Hand. Somit gingen die beiden Mannschaften mit einem 12:13 in die Pause. Mehr lesen... 

Tolles Spiel der alten Herren gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Barsinghausen     26:39 (8:18)

Nach der 15. Minute setzte sich die individuelle Klasse der Barsinghausener durch und führte dazu, dass sie deutlich zur Halbzeit 18:8 vorne lagen. In der Halbzeit stellte Till das Angriffsspiel um und man agierte mit drei Kreisläufern. Die Zweifel bei den erfahrenen Spielern der Langenhagener standen allen mehr als im Gesicht geschrieben. Selbst auf den Zuschauerrängen war ein breites Kopfschütteln von dem einen oder anderen zu sehen… aber gleich im ersten Angriff konnte ein Siebenmeter rausgeholt werden. Mehr lesen...

Tag Datum Zeit Halle Liga Heimmannschaft Gastmannschaft Schiri/ Tore
Sa.   9.3. 14:30   403320 männl.D-Jgd.1 HSG Langenhagen TSV Neustadt  32:20
    16:00   403320 1.Damen HSG Langenhagen HV Barsinghausen  26:29
    18:00   403320 1.Herren HSG Langenhagen TV E. Sehnde II  29:25
    19:45   403320 Alte Herren HSG Langenhagen HV Barsinghausen  26:39
So. 10.3. 09:30   403320 männl.C-Jgd. HSG Langenhagen TuS Bothfeld v. 1904 e.V. II  11:35
    11:00   403320 weibl.B-Jgd.2 HSG Langenhagen II RSV Seelze  26:10
    13:00   403320 männl.A-Jgd.1 HSG Langenhagen TuS Empelde  24:32
    17:00   403320 weibl.B-Jgd.1 HSG Langenhagen HSG Schaumburg-Nord I  22:21
Tag Datum Zeit Halle Liga Heimmannschaft Gastmannschaft Schiri/Tore
Sa.   9.3. 17:45   403376 2.Herren RSV Seelze HSG Langenhagen II  21:28
So. 10.3. 11:00   403332 3.Herren Lehrter SV III HSG Langenhagen III  26:29
    14:15   403278 männl.D-Jgd.2 TuS Wettbergen HSG Langenhagen II  33:12
    14:45   406118 männl.A-Jgd.2 HSG Loccum/Stolzenau HSG Langenhagen II  22:28
    17:15   403313 Lady Liga HSG Laatzen-Rethen HSG Langenhagen  26:21

Anfänger-Kurs für Mini-Handballer !

Weitere Mitspieler suchen die Minis der Handball-Spielgemeinschaft (HSG) Langenhagen. Ständig wird ein Anfängerkurs für Mädchen und Jungen im Alter von 6-8 Jahren angeboten. Beim Mini-Handball werden den Kindern auf spielerischer Basis die ersten Handball-Fähigkeiten vermittelt.

Dazu wird jeden Montag von 15.30 - 16.30 Uhr und Donnerstag von 16-17 Uhr in der Sporthalle Realschule, Rathenaustr.14 in Langenhagen trainiert. Ein späterer Einstieg oder auch Schnupper-Trainings sind jederzeit möglich. Einfach mit Sportsachen und Trinkflasche vorbeikommen und mitmachen !

Vorab-Infos gibt es bei Bedarf beim Trainer (R.Scheiba) unter Tel. 0511 / 774808.

Im Kinder-Handball-Film (unten) sind einige Impressionen vom Mini-Training zu sehen.

Nach oben