HSG - Aktuell

Herzlich willkommen auf der HSG-Homepage - Du bist heute der 88.Besucher


Die Spiel-Vorschau und alle Ergebnisse der einzelnen HSG-Teams sind unter "Mannschaften" zu finden


 Turnierangebote für 2017 ?? ! Klicken auf Trainer-Service / Turnierangebote


Chance für Landesliga-Aufstieg noch vorhanden

Für die männliche C-Jugend ist die Saison noch nicht zu Ende, denn die Mannschaft von Trainer Torsten Flöricke absolviert noch die Relegation für die Landesliga. Am letzten Spieltag schafften die Langenhagener einen klaren 30:18-Erfolg über Schlußlicht Fuhlen. Da der Tabellenzweite Exten überraschend gegen Spitzenreiter Söhre 33:18 gewann, mußten sich die Langenhagener mit Platz 3 in der Schlußtabelle zufrieden geben. Söhre und Exten steigen direkt in die Landesliga auf, die HSG Langenhagen muss in die nächste Relegationsrunde. Dies ist die Schlußtabelle:

  Rang Mannschaft Begegnungen S U N Tore +/- Punkte
Aufsteiger 1 HSG Exten-Rinteln 3 2 1 0 98:59 +39 5:1
Aufsteiger 2 Sportfreunde Söhre 3 2 0 1 84:79 +5 4:2
Play-Off 3 HSG Langenhagen 3 1 1 1 89:83 +6 3:3
Absteiger 4 HSG Fuhlen-Hessisch Old. 3 0 0 3 46:96 -50 0:6
Absteiger 5 HSG Hannover-West   zurückgezogen am 24.04.2017

Der letzte Spieltag:

Tag Datum Zeit Heimmannschaft Gastmannschaft Tore  
Sa. 20.05.2017 14:30   Sportfreunde Söhre HSG Langenhagen  35:29  
Sa. 27.05.2017 15:30    HSG Fuhlen-Hessisch Old. HSG Langenhagen  18:30  
    17:30   HSG Exten-Rinteln Sportfreunde Söhre  33:18  


Alle Erwachsenen-Teams der HSG Langenhagen mussten am Samstag zum letzten Punktspieleinsatz der Saison 2016/17 starten. Dabei gab es folgende Resultate:

2.Damen HSG Langenhagen II SC Germania List IV  25:10  
2.Herren HSG Langenhagen II SG Letter 05 II  23:15  
1.Damen HSG Laatzen-Rethen I HSG Langenhagen  21:18  
1.Herren HSG Langenhagen HSG Fuhlen-Hessisch Old.  22:26  
3.Herren TSV Dollbergen HSG Langenhagen III  20:39 mehr lesen...
Alte Herren HSG Laatzen-Rethen II HSG Langenhagen  29:20 mehr lesen...

Die 1.Herren versuchte mit viel kämpferischem Einsatz, den allerletzten Strohhalm zum Klassenerhalt in der Landesliga im Heimspiel gegen die HSG Fuhlen-Hessisch-Oldendorf zu ergreifen. Doch immer wieder brachten mehrminütige Konzentrationslöcher die Langenhagener um ihren Lohn. Die Fuhlener, die vom früheren DDR-Nationalspieler Frank Wahl trainiert werden, nutzten jede Unsicherheit zum Tempogegenstoß. Dabei parierte HSG-Keeper Marco Jänchen nicht weniger als acht dieser Gegenstöße im Duell 1:1 und hielt sein Team im Spiel. Beim 22:24 nach 13:19-Rückstand keimte noch einmal Langenhagener Hoffnung auf, doch die routinierten Gäste retteten sich mit 22:26 ins Ziel. Damit belegt die HSG Langenhagen in der Landesliga-Schlußtabelle den vorletzten Platz und startet im nächsten Jahr in der Regionsoberliga.


Dank an Heike Krüger !

Beim 23:15-Heimerfolg der 2.Herren gegen Letter saß zum letzten Mal Trainerin Heike Krüger auf der Bank, die in Zukunft eine Damenmannschaft in der Landesliga coachen wird.

Ihre Handschrift bei der 2.Herren, die sie seit 2 Jahren trainiert, war unverkennbar: 16 Spieler zur Stelle, schnelle Gegenstöße, systematischer Angriffsaufbau und konsequente Deckung - die Fortentwicklung der 2.Herren ist unübersehbar und der 3.Platz in der Regionsliga die beste Plazierung seit langem.

Die 1.Herren trainierte Heike sogar 4 Jahre, auch hier war trotz des begrenzten Spielerpotentials ein deutlicher Aufwärtstrend zu spüren. Dass es in den letzten Wochen nicht mehr klappte und sie sogar zurücktrat, hatte vor allem etwas mit der mangelnden Trainingsbeteiligung der 1.Herren zu tun, die eine adäquate Vorbereitung für Spiele auf Landesliga-Niveau schwer machte.

Die HSG Langenhagen dankt Heike für die gute Arbeit in den letzten Jahren und wünscht im neuen Verein viel Erfolg !


Saisonabschluss gegen Rethen bei Gegrilltem und Bier

Das Spiel der Alten Herren gegen die Rethener wurde leider mit 29:20 verloren. Wie bekannt, konnten die Rethener wieder auf eine volle Auswechselbank zurückgreifen, während aus Langenhagen nur 7 Feldspieler den Weg nach Rethen gefunden haben. In Rethen angekommen mussten die Langenhagener feststellen, dass die Saison-Abschlussfeier in Rethen schon in vollem Gang war. Die Motivation zu spielen war für beide Mannschaften nicht riesig, wir hätten uns locker auf ein Unentschieden geeinigt und wären gleich zum Bier trinken und lecker Gegrilltem übergegangen. Es konnte leider keine Mehrheit für diese Variante gefunden werden, was wohl auch daran lag, dass die Halle vollbesetzt mit Zuschauern – Schätzungen gingen von über 100 aus – auf ein spektakuläres Spiel warteten. Das hat natürlich allen Spaß gemacht, vor voll besetztem Haus zu spielen, auch den Gästen aus Langenhagen. Mehr lesen...


HSG-Ergebnisse vom Wochenende 6.+7. Mai

C-Jugend wird Regions-Vizemeister !

Im letzten Saisonspiel der C-Jugend gegen Spitzenreiter TVE Sehnde konnte der Tabellenzweite HSG Langenhagen den Zwei-Punkte-Rückstand nicht mehr aufholen. Nach starker kämpferischer Leistung endete die Partie 26:21 (13:9) für den Primus. Die Langenhagener hasteten ständig einem 3-Tore-Rückstand hinterher, in der 40.Minute gelang Micha Herschel der 18:18-Ausgleich. Doch mit dem breiter aufgestellten Kader legten die Sehnder in der Schlußphase eine Schippe drauf und zogen unaufhaltsam davon. Die Langenhagener Tore warfen Stefan Blischke (9), Micha Herschel (8), Melvin Flöricke (3) und Henrik Buschhorn (1). Beide Teams nehmen nun an den Relegationsspielen zur Landesliga teil. Mehr lesen...

Auf dem Bild von links: Trainerin Manuela Schneemann, Micha Herschel, Stefan Blieschke, Henrik Buschhorn, Tom Albien, Jannick Hoffmann, Robin Lüschen, Vincent White, Trainer Torsten Flöricke, vordere Reihe kniend von links, Melvin Flöricke, Erik Hahne, Vincent Gerke, Ole Brenner, Hauke Andresen, nicht auf dem Bild Torwart Nils Brüsemeister.


Sarah Bruno verabschiedet

Nach 13 Jahren Trainertätigkeit bei der HSG Langenhagen verabschiedete sich Sarah Bruno in den (hoffentlich nur vorübergehenden) Betreuer-Ruhestand. Dabei übergibt sie an ihre Nachfolger Marcus Gronwald und Tilmar Götz ein gut bestelltes Feld: In der weiblichen C-Jugend tummeln sich in der kommenden Saison nicht weniger als 26 Spielerinnen ! Marcus Gronwald hatte ihr aktuelles Team, aber auch viele Spieler, die sie früher trainiert hat und die inzwischen im Erwachsenenbereich auflaufen, zusammengetrommelt und zum letzten Trainingstag von Sarah als Überraschung präsentiert.


Anfänger-Kurs für Mini-Handballer !

Weitere Mitspieler suchen die Minis der Handball-Spielgemeinschaft (HSG) Langenhagen, deshalb wird ein Anfängerkurs für Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2008+2009 angeboten.

Beim Mini-Handball werden den Kindern auf spielerischer Basis die ersten Handball-Fähigkeiten vermittelt.

Dazu wird jeden Montag von 15.15 - 16.15 Uhr in der Sporthalle Realschule, Rathenaustr.14 in Langenhagen trainiert. Ein späterer Einstieg oder auch Schnupper-Trainings sind jederzeit möglich.

Vorab-Infos gibt es beim Trainer (R.Scheiba) unter Tel. 0511 / 774808.

Nach oben