Herzlich willkommen bei der 

Handball-Spielgemeinschaft Langenhagen !

Für die Spielvorschau und Ergebnisse der  einzelnen HSG-Teams: Klicke links auf "Mannschaften

       Besucher der HSG-Homepage: Heute bisher : 44/ Gestern : 89


Neues von der HSG-Facebook-Seite


Gründung der neuen Handballregion vollzogen

Beim außerordentlichen Regionstag am 6.9.20 in Mühlenberg wurden die Handballregionen Hannover und WSL, die schon seit Jahren einen gemeinsamen Spielbetrieb durchführen, nun auch unter einem organisatorischen Dach vereint. Das neue Gebilde mit 102 Vereinen nennt sich Handball Hannover-Weser-Leine e.V. Genau 100 Vereinsvertreter segneten in einer dreistündigen Sitzung unter Corona-Bedingungen die neue Satzung ab. Auch die Finanzordnung, Schiedsrichterordnung, Ehrungsordnung und Geschäftsordnung wurden Punkt für Punkt durchgesehen und beschlossen. 

Da der Vorstand der bisherigen Handballregion Hannover am Sitzungstag trotz eigentlicher noch einjähriger Amtszeit geschlossen zurücktrat, war der Weg frei für Neuwahlen. Vorsitzender des neuen Vereins wurde Sven Petters (Auf dem Foto auf der Bühne von links). Stellvertretende Vorsitzende sind Heike Voltmer (Finanzen), Oliver Bellgardt (Recht) , Dirk Misterek (Jugend), Alexander Lutsker (Jugend) und Christian Günnewich (Spieltechnik). Weitere Infos gibt es auf der neuen Seite der Handballregion: https://handballregion.de/


Staffelsieg der weiblichen D-Jugend

Die weibliche D-Jugend unterstrich im letzten Saisonspiel mit einem 19:3-Erfolg über Hänigsen ihre gute Verfassung. Mit 26:2 Punkten gelang der Mannschaft souverän die Staffelmeisterschaft in der Regionsklasse. 

Vor dem Spiel verabschiedete die 2.Vorsitzende der HSG Langenhagen, Geli Klemp, Trainerin Andrea Atisu und dankte für die gute Arbeit.  Da Andrea aus familiären Gründen eine Trainer-Pause einlegen möchte, übergibt sie die fast komplett in die weibliche C-Jugend wechselnde Mannschaft an den aktuellen wC-Coach Ole Brenner. 


Weibliche C-Jugend sichert sich den Staffelmeistertitel 

Am Samstag kam es in der RKS bei der weiblichen C-Jugend zum Duell des Tabellenersten Langenhagen gegen den Tabellenzweiten aus Hildesheim. Die Vorzeichen waren klar: Wenn Langenhagen gewinnt, dann ist der Meistertitel sicher.
In der Hinrunde gab es gegen Hildesheim die einzige Niederlage in dieser Saison - knapp mit einem Tor verloren - das sollte diesmal anders werden. Die Bank war voll besetzt, fast alle Spieler wollten zumindest mitfiebern. Alle waren sehr aufgeregt, aber als das Spiel begonnen hatte, wurde schnell klar, dass es an diesem Tag nur einen Sieger geben kann ... und der kommt aus Langenhagen. Im Angriff wirbelten die Mädchen nur so umher, fanden immer eine Lücke und gingen schnell in Führung. In der Abwehr musste nur ein bisschen nachjustiert werden, aber dann hatte man die Hildesheimer fest im Griff. Beim 16:8 für Langenhagen wurden die Seiten gewechselt.

Auch in der zweiten Halbzeit begann man konzentriert, aber in dieser Zusammensetzung und mit dieser Form sind die Langenhagener zu einer Super-Truppe zusammengewachsen und sind in diesem Jahr verdient Meister geworden. Vielen Dank auch an die Mädchen, die in manchen Spielen nicht so viel zum Einsatz kamen, aber ihr gehört genauso dazu ! Ein Dank auch an die vielen Eltern, die uns immer total toll unterstützt haben.


       Anfänger-Kurs für Mini-Handballer !

Weitere Mitspieler suchen die Minis der Handball-Spielgemeinschaft (HSG) Langenhagen. Ständig wird ein Anfängerkurs für Mädchen und Jungen im Alter von 6-8 Jahren angeboten. Beim Mini-Handball werden den Kindern auf spielerischer Basis die ersten Handball-Fähigkeiten vermittelt. 

Dazu wird jeden Montag von 15.30 - 16.30 Uhr und Donnerstag von 16-17 Uhr in der Sporthalle Realschule, Rathenaustr.14 in Langenhagen trainiert. Ein späterer Einstieg oder auch Schnupper-Trainings sind jederzeit möglich. Einfach mit Sportsachen und Trinkflasche vorbeikommen und mitmachen !

Vorab-Infos gibt es bei Bedarf bei R.Scheiba unter Tel. 0511 / 774808. 


 

Nach oben